Bildungsgutschein

Mit Bildungsgutscheinen kann unsere Fortbildung mit 500.- €/Jahr gefördert werden.
Informationen finden Sie hier:
https://www.bbq.de/fragen-und-antworten-rund-um-den-bildungsgutschein/

Hier die kurze trockene Anleitung einer Teilnehmerin:

… man geht auf die entsprechende Internetseite und sucht sich eine Beratungsstelle raus. Mit der macht man einen Termin (das kann durchaus vier oder mehr Wochen dauern). Dann bringt man dort seinen Steuerbescheid mit und bei Selbständigen einen Halbjahresabschluss oder eine andere Erklärung durch den Steuerberater, dass sich die Einkünfte nicht wesentlich verändert haben. Außerdem Personalausweis und Infos zu der Fortbildung, die man machen will. Mit den Unterlagen geht es da hin und dann bekommt man den Gutschein. Den müsst ihr dann am Ende der Fortbildung einlösen, entsprechend zahle ich 500 € weniger. Was noch wichtig ist, das zu versteuernde Einkommen darf nicht über 20 TEUR liegen, bei Paaren 40 TEUR. Und die Fortbildung darf noch nicht gebucht bzw. bezahlt sein.

Das erzählt einem aber auch alles der Typ bei der Beratungsstelle. …